Extension, Elektrotherapie, Ultraschall 2018-09-20T11:42:44+00:00

EXTENSION, ELEKTROTHERAPIE, ULTRASCHALL

Elektrotherapie

Die Elektrobehandlung ist die Therapie von Krankheitssymptomen unter Einwirkung von speziellen Stromformen.
Durch die Elektrotherapie sollen Sekundärsymptome einer Erkrankung oder eines Traumas so beeinflusst werden, dass der Schmerz – die Minderdurchblutung durchbrochen werden kann und eine günstige Ausgangssituation für die physiotherapeutische Behandlung geschaffen wird. Ein weiterer Schwerpunkt der Therapie ist die Muskelreizung bei Lähmungen.

Die Elektrotherapie soll Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Lockerung der Muskulatur, Stoffwechselsteigerung, Muskelkräftigung und eine Minderung von Schwellungen und Ergüssen bringen.

Die Magnetfeld-Resonanz-Therapie
Diese Therapie aktiviert den Stoffwechsel. Ihre elektromagnetischen Schwingungsmuster sind auf die gesunden körpereigenen Schwingungsmuster abgestimmt. Dadurch werden geschwächte Zellen reaktiviert, die Sauerstoffaufnahme verbessert, die Blutfließgeschwindigkeit erhöht, die Nährstoffe besser verarbeitet, Schlackenstoffe gründlicher abgebaut. Die Energieproduktion der Mitochondrien steigt an. Die Regenerationsfähigkeit der bestehenden Zellen, die Zellteilung und die Qualität neuer Zellen nehmen zu.
Das ist der typische Heilungsverlauf im Krankheitsfall, am einfachsten bei der Wundheilung zu beobachten.

Anwendungsgebiete dieser Methode sind Therapeutische Anwendungen:

  • Verbesserung der Knochen- und Knorpelstruktur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Aktivierung des Hormonhaushaltes und des damit verbundenen körperlichen und seelischen Wohlbefindens
  • Nacken- und Muskelverspannungen
  • Neuralgien und Gelenkserkrankungen
  • Kopfschmerzen, Migräne u.v.m.

Vorbeugende Anwendungen:

  • Erhöhte Sauerstoffversorgung der Zellen
  • Verbesserter Zellstoffwechsel, verbesserte Entgiftung
  • Regeneration und Anti-Stress-Wirkung
  • Gesteigerte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • Harmonisierung des vegetativen Nervensystems
  • Kreislaufstabilisierung und Durchblutungsförderung

Streckbett (Extension)

Der Patient erfährt eine sanfte, rhythmische Dehnung der betroffenen Wirbelsäulenabschnitte und deren umliegenden Strukturen. Der Effekt ist eine wohltuende Entlastung und Schmerzlinderung

Ultraschall

Mechanische Longitudinalwellen erzeugen einen Druckwechsel im Gewebe, ein Teil der Schallenergie wird in Reibungsenergie umgewandelt. Im Weichteilgewebe entsteht dadurch eine „Mikromassage“. Die Eindringtiefe des Schalles beträgt ca. 8cm.
Der Ultraschall wirkt schmerzlindernd, stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd und muskelentspannend.

Elektrotherapie

20,-
  • je Indikation

Ultraschall

21,-
  • 7 Minuten

Magnetfeld Therapie

19,-
  • 16 Minuten

Magnetfeld Therapie

25,-
  • 24 Minuten

Jetzt Buchen

.